Senioren-Urlaub im Berchtesgadener Land

Die Gruppe beim Tor zum WildenKaiser

5 Tage Kultur und Erholung

Grestner Senioren auf 5-Tagesfahrt ins Berchtesgadener Land. Eine schöne und erlebnisreiche Woche verbrachten die Grestner Senioren im Berchtesgadener Land, wo auch die Kultur nicht zu kurz kam. Am ersten Tag ging es über Burghausen, Besichtigung und Führung der längsten Burganlage Europas (über 1000 m), und über Bad Reichenhall ins Hotel in Berchtesgaden. Den 2. Tag widmeten wir den Königssee mit seinen Schönheiten und besuchten die Enzianbrennerei Grassl. Am 3. Tag ging es über Reit im Winkel ins Tiroler Land nach Kirchdorf, Besichtigung der Schaukäserei "Wilder Käser" und zur Griesner Alm, das "Tor zum Wilden Kaiser". Die Mozartstadt Salzburg war am 4. Tag im Programm (Stadtführung und Auffahrt auf den Gaisberg). Am 5. und letzten Tag gab es noch mit der ältesten, im original erhaltenen Seilbahn der Welt, eine Auffahrt auf den Predigtstuhl und dann ging es wieder mit einem kurzen Zwischenstop am Traunsee in Gmunden in Richtung Heimat.